Energienutzungsplan Stadt Regenburg

Auftraggeber:   Stadt Regensburg
Zeitraum:   2013 - 2014
Aufgabenstellung:   Erstellen eines Energienutzungsplans als Planungsgrundlage für die zukünftige Energieversorgung der Stadt Regensburg

Projekt:   Team für Technik ermittelte gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Grundlagen des Energienutzungsplans: Strukturdaten, Energieverbräuche und Energieerzeugungsdaten. Auf dieser Basis wurden Energieeinsparpotenziale, Potenziale erneuerbarer Energien und Effizienzpotenziale quantifiziert und räumlich zugeordnet.

Bei den Einsparpotenzialen lag im historischen Stadtkern ein besonderes Augenmerk auf Restriktionen die dem Schutz des denkmalgeschützten Altstadt-Ensembles dienen.

In weiteren Schritten wurden gemeinsam mit den maßgeblichen lokalen Akteuren umsetzungsorientiere und räumlich angepasste Konzepte für eine nachhaltige Energieversorgung entwickelt. Beispiele hierfür sind Prioritätsgebiete für Wärmenetze und für energetische Sanierungen, Netzwerkinitiativen für energieintensive Unternehmen und für die Bioenergiebranche.

Eckdaten:   138.000 Einwohner, 1.600 Gigawattstunden jährlicher Wärmeverbrauch, 1.200 Gigawattstunden jährlicher Stromverbrauch, 1,4 Millionen Tonnen CO2-Emissionen.

Ansprechpartner:   Stadt Regensburg, Planungs- und Baureferat, Amt für Stadtentwicklung